Was ist das?

Cell-Re-Active-Training (CRT) aktiviert die Selbstheilungskräfte unserer Körperzellen und unterstützt das Lösen von Blockaden auf Zellebene.

Blockaden können entstehen durch:

  • mechanische „Schläge“ (z.B. Verletzungen durch Unfälle)
  • emotionale Schocks
  • chemische Einwirkungen (z.B. Narkosen, Medikamente, Impfungen,…)

Durch CRT ist es möglich, die Zellkommunikation wiederherzustellen und somit die Ursachen von Beschwerden zu lösen.

Die Regenerationsfähigkeit der Zellen wird zunächst im Nervensystem und anschließend im Meridiansystem und im Organsystem verbessert.

Was macht man beim Cell-Re-Active-Training?

Zunächst wird mit passiven Beweglichkeitstests ausgetestet, inwieweit Blockaden im Körper bestehen.

Im nächsten Schritt arbeitet man daran, mit Hilfe von Biophotonenreflektoren inaktive Zellen zu reaktivieren.

Das Ziel ist die Wiederherstellung eines normalen Regulationsmechanismus, was zwangsläufig zu mehr Wohlbefinden führt.

 

Wie viele Einheiten soll man machen?

Das hängt davon ab, wie viele Beschwerden jemand hat bzw. wie viele Blockaden gelöst werden müssen. Wenn sich jemand dazu entschließt, zusätzlich ein Heimtraining zu machen, ist der Abstand zwischen den Cell-Re-Active-Trainings zirka 4 Wochen. Andernfalls ist ein wöchentliches Training notwendig, damit die optimale Funktionsfähigkeit der Zellen wiederhergestellt werden kann.

 

Was kostet Cell-Re-Active-Training?

Eine Einheit kostet derzeit ca 80-100 €.

Wofür ist Cell-Re-Active-Training NICHT gedacht?

CRT ist keine Wellnessanwendung. Das „Verschwingen“ führt zwar durchaus zu einem Wohlgefühl und zur Entspannung, aber bei den vorangehenden Tests bedarf es der Mitarbeit des Klienten.

Cell-Re-Active-Training erfordert etwas Energie von den Zellen um eine Veränderung herbei zu führen. Man muss also den Zeitpunkt  bei schweren Autoimmunerkrankungen sehr exakt wählen. Man würde beispielsweise nicht mitten in einer Chemotherapie mit Cell-Re-Active-Training starten. Sprechen Sie hierfür mit ihrem CRT-Therapeuten!

Cell-Re-Active-Training Kritik?

CRT erfordert die aktive Mitarbeit des Klienten, – es ist also nicht geeignet für jemanden, der seine Gesundheit gerne in die Hände anderer legt. CRT gibt keine Heilversprechen ab. Schmerzen werden nicht automatisch „weggezaubert“. Es geht vielmehr um eine Regulation der gestörten Zellsysteme, die unerwünschte Symptome verursachen.

Cell-Re-Active-Training buchen beim TEAM WN:  Sabine Filz unter der Telefonnummer 0664 / 875 65 44.

www.sabinefilz.at

 

 

******

Kostenloses Wissen zur Selbstwirksamkeit finden sie in diesem EBOOK.

Mein Wissen in Form von Videos, Onlinekursen und Büchern stellt der gemeinnützige Verein WissenSchafftGesundheit.org  seinen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung.

Sie wollen Ihr Problem lösen? Machen Sie einen Termin oder buchen Sie ihn ONLINE.

Ich will Selbstwirksam Gesund und Erfolgreich werden!

Ich will das kostenlose EBOOK zur Therapie!

 

Sabine Filz